Preise und Konditionen

Oft werde ich nach den Preisen gefragt. Denn selbstverständlich möchten Sie sich ein Bild machen und vergleichen. Jedoch ist jeder Kunde und jedes Unternehmen individuell und vom Umfang der Geschäftsvorfälle her unterschiedlich. Daher erstelle ich für Sie persönlich ein optimales und kostengünstiges Angebot – denn ich verzichte z.B. auf teure Büros und große Werbemaßnahmen.

Preisliche Orientierung:

Ich richte mich nach der „Gebührentabelle der selbständigen Buchhalter & Bilanzbuchhalter“. Dennoch kann ich – je nach Sachlage – individuell Spielräume gewähren. Ich freue mich auf ein individuelles Beratungsgespräch mit Ihnen.

Wie kann ich Geld sparen?

Auch heute gibt es noch Geschäftsleute, die mit einer Vielzahl von unsortierten Belegen im Schuhkarton hastig und verspätet bei Ihrem Buchhalter* eintreffen. Das kostet nicht nur eine Menge Nerven, sondern ist auch mit hohen Kosten verbunden. Wir stellen Ihnen hier ein paar Vorschläge zur Auswahl, mit denen Sie Ihre Kosten senken können, indem Sie den zeitlichen Aufwand Ihres Buchhalters* mindern:

  • Belege chronologisch vorsortieren
  • auf Vollständigkeit der Belege und Kontoauszüge achten
  • Rückfragen vermeiden
  • Zeit nicht unterschätzen
  • bei ausländischen Rechnungen -> Übersetzung bzw. kurze inhaltliche  Darlegung auf Deutsch beifügen

Belege chronologisch vorsortieren

Dadurch kann Ihr Buchhalter* die Belege schneller und effektiver erfassen. Auch für Sie ist es eine Hilfestellung, um nicht einen Beleg oder Kontoauszug zu vergessen. Es empfiehlt sich, ein System zwischen dem jeweiligen Kontoauszug und den dazugehörigen Belegen einzuführen. Beispielsweise gibt es die Möglichkeit, auf dem jeweiligen Auszug betreffende Buchungen* zu unterstreichen und diese Belege dahinter zu heften.

Rückfragen vermeiden!

Sollte es Buchungsvorfälle* geben, die etwas komplizierter sind (z.B. eine Bezahlung mit dem Onlinedienst „Paypal“ oder das Begleichen einer ausländischen Rechnung), erklären Sie diese Ihrem Buchhalter* genau und halten dies schriftlich fest. Das vermindert den Aufwand beim Buchen* und die Zeit des Rückfragens.

Unterschätzen Sie die Zeit nicht!

Geben Sie Ihrem Buchhalter* genug Zeit, Ihre Belege zu erfassen und zu bearbeiten. Dies hilft nicht nur, Fehler zu Ihren Lasten zu minimieren, sondern auch Sparpotenziale für die Zukunft aufzuzeigen. Diese können wir zusammen effizient in einem separaten Gesprächerläutern und Ihre privaten sowie geschäftlichen Abläufe und Prozesse weiter optimieren.

* Im Rahmen meiner Tätigkeit als selbstständige Fachkraft für Buchhaltung & Bilanzierung, biete ich ausschließlich Hilfeleistungen in Steuersachen gemäß § 6 Nr. 4 StBerG wie folgt an: Buchen laufender Geschäftsvorfälle und laufender Lohnabrechnungen sowie das Fertigen der Lohnsteueranmeldungen.